Ein Schultag ist anstrengend fürs Gehirn. Beste Voraussetzungen für die notwendige Konzentration? Nährstoffreiches Essen, ausreichend Ruhepausen und gemeinsam verbrachte Freizeit.

Heutzutage ein Kind zu sein ist nicht leicht. Da pro Paar immer weniger Kinder geboren werden, konzentriert sich die gesamte Aufmerksamkeit mit entsprechenden Erwartungen auf sie. Gleichzeitig leben wir im digitalen Zeitalter. Die Verlockungen von Smartphones, Tablets und Computerspielen
sind allgegenwärtig. Diese lassen sich zwar auch zum spielerischen Lernen nutzen, spätestens abends sollten sie jedoch Sendepause haben. Denn zu intensiver Konsum digitaler Medien kann die Konzentration beeinflussen. Viel schöner ist es, sich am Ende des Tages Zeit füreinander zu nehmen und zur Ruhe zu kommen. Wir als Eltern ermahnen uns selbst, das Kind nicht mit Fragen zu löchern. Es wird mehr erzählen, wenn es auf uns zukommt.

Warmes Frühstück, weniger Druck
Um die Konzentrationsfähigkeit unserer Kinder zu steigern, braucht es eher weniger als mehr Druck: Abendliches Vorlesen, Kuschelrituale oder Spieleabende eignen sich dazu bestens. Sich gegenseitig
zuzuhören und von den Tief- und Höhepunkten des Tages zu erzählen, stärkt außerdem die Bindung. Nach 10 – 11 Stunden Schlaf ist unser Nachwuchs dann fit für die Schule. Das Gehirn muss aber nicht nur gut ausgeruht, sondern auch mit Energie versorgt werden. Süße Zerealien oder Marmeladensemmeln sind da die falschen Freunde. Sie lassen den Blutzucker schnell steigen und ebenso rasch fallen –
und mit ihm die Konzentration. Empfehlenswerter ist ein warmes Frühstück. Haferflocken im Müsli liefern Eiweiß, Eisen und Folsäure, während sie dank Ballaststoffen lange sättigen. Vitaminreiche
Obststücke sorgen für bunte Abwechslung. Und gibt’s zu Mittag frisch gekochtes, mineralstoffreiches Gemüse, bleibt das gefürchtete Mittagstief aus. Stattdessen ist danach noch genug Energie übrig –
z. B. für Hausaufgaben, aber auch für Spiel und Spaß an der frischen Luft.


KONZENTRATIONS TROPFEN

Leichter lernen. Die kombinierte Wirkkraft von Haferstroh, Eleutherococcus und Ginkgo fördert die mentale Leistungsfähigkeit.
Gut dosierbar, begleiten die Tropfen durch
stressige Phasen des Schulalltags.

KONZENTRATION+ KAPSELN

Energie und Leistungskraft. Ganz natürlich zur besseren Konzentration: Die Vitamine B6
und C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung
von Müdigkeit bei. Mit L-Tyrosin, Ginseng
und Guarana.


Kundenzeitschrift „GLÜCKS.MOMENTE“ Offenlegungspflicht gemäß §25 Mediengesetz:

© Shutterstock | Photographee.eu